Kaufmann im Groß- und Außenhandel IBB Institut für berufliche Bildung AG

IBB ja, Leibniz Bildungsinstitut in Forchheim nein

Fabian , 30.04.2019

Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Bewertung des Autors
2.2 / 5
  • Kursinhalte 3.0 / 5
  • Schulungsmaterial 1.0 / 5
  • Dozenten 5.0 / 5
  • Praxisnähe 1.0 / 5
  • Veranstaltungsort 1.0 / 5
  • Preis-/Leistung 2.0 / 5

An sich ist das IBB ganz Gut, die Lehrer geben sich meistens mühe.
Dass Problem ist eher die Zeiteinteilung, es wird zu wenig Zeit auf die Schweren fächer gelegt, Wiso ist einfach 3 Monate REWE schwer auch 3 Monate.

Leider sind die Leute vor Ort absolut daneben, unfreundlich, nicht Hilfsbereit und überhaupt nicht Kulant, das ist nicht überall so aber hier in Forchheim ( Leibniz Bildungsinstitut ) ist es extrem unangenehm. Bei bis zu 20 Leuten im Raum kann man nicht Lernern Geschweige denn Prüfungen schreiben.

Finger weg vom Leibniz Bildungsinstitut in Forchheim.

Pro: Lehrer

Kontra: Leibniz Bildungsinstitut in Forchheim

Abschluss: Nein

Studienbeginn: keine Angabe

Weiterempfehlung: Nein

314 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 1 0 Warning Icon

Kommentar vom Anbieter

IBB Institut für berufliche Bildung AG

Hallo Fabian,

dass es bei unserem Kooperationspartner zeitweise offenbar zur Missverständnissen gekommen ist, tut uns sehr leid. Wie wir vom Leibniz Bildungsinstitut gehört haben, haben sich die Wogen aber mittlerweile geglättet und Sie konnten die Unstimmigkeiten in einem offenen Gespräch klären. Das freut uns sehr!

Was die „schweren Fächer“ wie zum Beispiel Rechnungswesen angeht: Wir stellen unterstützend zum eigentlichen Modul auch ein Zusatzangebot zur Verfügung, an dem alle Teilnehmer ab einer Durchschnittsnote von 3 teilnehmen können. Außerdem greifen wir ReWe auch noch einmal explizit in der Prüfungsvorbereitungsphase auf, so dass Sie Ihr Wissen hier vertiefen und festigen können. Bitte bedenken Sie aber auch, dass uns der Lehrplan für die Umschulungsberufe vorgegeben wird und wir die umfangreichen Inhalte innerhalb von 24 Monaten Umschulungszeit bestmöglich vermitteln müssen.

Bei weiteren Fragen nutzen Sie gern das Kontaktformular unserer Website (www.ibb.com/kontakt), die Kolleginnen und Kollegen des IBB helfen Ihnen jederzeit gern weiter.

Beste Grüße, Claudia Reimann (IBB AG)