Veranstaltungsfachwirt (IHK) TA Bildungszentrum

Gesamtbewertung

Bisher keine Bewertung vorhanden

  • Kursinhalte 0.0 / 5
  • Schulungsmaterial 0.0 / 5
  • Dozenten 0.0 / 5
  • Praxisnähe 0.0 / 5
  • Veranstaltungsort 0.0 / 5
  • Preis-/Leistung 0.0 / 5
  • Gesamtbewertung 0.0 / 5
Weiterbildungsdetails

Details zur Weiterbildung

Die Weiterbildung "Veranstaltungsfachwirt" beim Anbieter TA Bildungszentrum dauert insgesamt 2 Monate. Der Lehrgang bereitet auf die öffentlich rechtliche IHK-Prüfung vor. Die Weiterbildung wird in Hameln angeboten. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 2.995 €.

  • Weiterbildungsinhalte:

    Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

    • Volks- und Betriebswirtschaft
    • Rechnungswesen
    • Recht und Steuern
    • Unternehmensführung

    Handlungsfeld Spezifische Qualifikationen

    • Analysieren von Märkten und Definieren von Marktchancen
    • Konzipieren von Veranstaltungsprojekten
    • Planen, Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten von Veranstaltungen
    • Akquisition von Kunden sowie kundenorientierte Vermarktung von Veranstaltungen
    • Führung und Zusammenarbeit
  • Beschreibung vom Anbieter

    Der Veranstaltungsfachwirt händelt fachmännisch die hohen Anforderungen in einem der expansivsten Bereiche der deutschen Wirtschaft. Diese Aufstiegsfortbildung ist die kaufmännische "Meisterprüfung" der Veranstaltungsbranche. Die Teilnehmer lernen die wichtigen organisatorischen, technischen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhänge professioneller Veranstaltungen kennen.

  • Abschluss: Geprüfter Veranstaltungsfachwirt (IHK)
  • Prüfungsvoraussetzungen:

    Prüfungsteil „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“

    • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung im anerkannten Ausbildungsberuf „Veranstaltungskaufmann/Veranstaltungskauffrau“
    • oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
    • oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
    • oder eine mindestens vierjährige Berufspraxis
    • Prüfungsteil „Handlungsfeldspezifische Qualifikationen“

      • die Ablegung des Prüfungsteils „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, der nicht länger als fünf Jahre zurückliegt
      • und mindestens ein Jahr Berufspraxis im Fall des Absatzes 1 Nummer 1 und zu den in Absatz 1 Nummer 2 bis 4 genannten Fällen ein weiteres Jahr Berufspraxis
  • Studienorte Hameln
  • Dauer 2 Monate
  • Weiterbildungstyp Weiterbildung
  • Gesamtkosten 2.995 €

    zzgl. IHK-Prüfungsgebühren

  • Wann findet der Kurs statt? Vollzeit

Jetzt den ersten Erfahrungsbericht schreiben!