Servicekaufmann im Luftverkehr (IHK) Schule für Touristik

Gesamtbewertung

1 Teilnehmerbewertung

  • Kursinhalte 5.0 / 5
  • Schulungsmaterial 4.0 / 5
  • Dozenten 4.0 / 5
  • Praxisnähe 5.0 / 5
  • Veranstaltungsort 4.0 / 5
  • Preis-/Leistung 4.0 / 5
  • Gesamtbewertung 4.3 / 5
Weiterbildungsdetails

Details zur Weiterbildung

Die Weiterbildung "Servicekaufmann im Luftverkehr" beim Anbieter Schule für Touristik dauert insgesamt 18 Monate. Der Lehrgang bereitet auf die öffentlich rechtliche IHK-Prüfung vor. Die Weiterbildung wird in Frankfurt am Main, Köln und München angeboten. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 2.950 €. Bisher hat 1 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.3 Sternen. Die Kategorien Kursinhalte und Praxisnähe wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

  • Weiterbildungsinhalte:
    • Arbeitsorganisation, Informations- und Kommunikationssysteme
    • Wirtschaftskunde
    • Marketing und Qualitätsmanagement
    • Gestalten von Kundenbeziehungen
    • Vertrieb und Verkauf
    • Passagier-, Gepäckservice, Flugzeugabfertigung (am Counter)
    • Planung und Steuerung des Mitteleinsatzes
    • Controlling im Servicebereich
    • Zahlungsverkehr und Buchführung
    • Sicherheitseinrichtungen und –verfahren
  • Beschreibung vom Anbieter

    Berufsbegleitend werden die Teilnehmer in 1,5 Jahren an 2-3 zusammenhängenden Tagen pro Monat auf die externe Prüfung für Luftverkehrskaufleute vorbereitet. Zu Beginn des Kurses erhalten sie den Stundenplan für die gesamte Zeit ausgehändigt, sodass sie die Möglichkeit einer persönlichen Planung Ihrer Arbeitseinsätze haben.

    Zur Vor- und Nachbereitung des Präsenzunterrichts setzt die Schule für Touristik eine Lernplattform ein. Skripte, Übungsaufgaben, Lehrpläne, Stundenpläne und e-Learning-Module können sich unsere Teilnehmer/-innen ortsungebunden aus dem Netz holen. Sollten sie einmal nicht am Unterricht teilnehmen können, steht in ihrem virtuellen Klassenzimmer eine kurze Zusammenfassung dessen, was sie verpasst haben.

    Servicekaufleute im Luftverkehr kommen bei Luftverkehrs- oder Abfertigungsgesellschaften und -agenturen zum Einsatz. Sie arbeiten im kundennahen Bereich, beispielsweise im Check-In-Bereich an Flughäfen oder bei der Flugzeugabfertigung.

    Zahlreiche dieser Flughäfen, Fluggesellschaften und luftverkehrsaffinen Dienstleistungsunternehmen befinden sich in einer Expansionsphase. Einhergehend mit dieser Entwicklung, aber auch in Folge neuer Sicherheitsbestimmungen im Luftverkehr, entsteht bei den Unternehmen der Luftverkehrswirtschaft ein großer Bedarf an höher qualifizierten Berufsgruppen.

  • Zielgruppe:

    An dieser nebenberuflichen Weiterbildung können ausschließlich Mitarbeiter von Fluggesellschaften, Abfertigungsgesellschaften und Flughafenbetreibern teilnehmen. Auch fliegendes Personal wird zugelassen.

  • Abschluss: Servicekaufmann im Luftverkehr IHK
  • Prüfungsvoraussetzungen:

    Voraussetzung für alle Teilnehmer ist, dass sie zum Zeitpunkt der Anmeldung zur IHK-Prüfung über 4,5 Jahre Berufserfahrung in der Airlinebranche verfügen. Die Ausbildungszeit in einem Airlineberuf wird in die 4,5 Jahre eingerechnet. Da die Anmeldung zur IHK-Prüfung erst im letzten Drittel des Lehrgangs erfolgt, kann die bis dahin absolvierte Lehrgangsdauer ebenfalls mit in die 4,5 Jahre eingerechnet werden.

    Fehlende Berufserfahrung kann durch Praktikumseinsätze während oder vor dem Lehrgang erlangt werden. Die Praktika werden von den Kursteilnehmern in eigener Regie absolviert. Die Industrie- und Handelskammer prüft vor Kursbeginn, ob ihre Zulassungsvoraussetzung zur Anmeldung zur IHK-Prüfung bereits erfüllt ist, oder während der Kursdauer bis zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung noch vervollständigt werden kann.

    Zum Bestehen der Abschlussprüfung ist es unabdingbar, die deutsche Sprache in Wort und Schrift zu beherrschen als auch gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift zu besitzen.

  • Studienorte Frankfurt am Main, Köln, München
  • Dauer 18 Monate
  • Weiterbildungstyp Weiterbildung
  • Gesamtkosten 2.950 €
    zuzüglich IHK-Prüfungsgebühr
  • Wann findet der Kurs statt? Tagsüber (in der Woche)

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte Servicekaufmann im Luftverkehr