Industriemeister Metall (IHK) TEUTLOFF Technische Akademie

Gesamtbewertung

1 Teilnehmerbewertung

  • Kursinhalte 5.0 / 5
  • Schulungsmaterial 5.0 / 5
  • Dozenten 5.0 / 5
  • Praxisnähe 5.0 / 5
  • Veranstaltungsort 5.0 / 5
  • Preis-/Leistung 5.0 / 5
  • Gesamtbewertung 5.0 / 5
Weiterbildungsdetails

Details zur Weiterbildung

Die Weiterbildung "Industriemeister Metall" beim Anbieter TEUTLOFF Technische Akademie dauert je nach Variante 24 bis 30 Monate. Der Lehrgang bereitet auf die öffentlich rechtliche IHK-Prüfung vor. Die Weiterbildung wird in Braunschweig, Hannover, Köln, Salzgitter und Wolfsburg angeboten. Insgesamt liegen die Kosten zwischen 5.299 und 5.490 €. Bisher hat 1 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 5 Sternen. Die Kategorien Kursinhalte, Schulungsmaterial, Dozenten, Praxisnähe, Veranstaltungsort und Preis-/Leistung wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

  • Weiterbildungsinhalte:

    Ausbildung der Ausbilder (AdA gem. AEVO)

    • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Ausbildung durchführen
    • Ausbildung abschließen

     Teil A Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

    • Rechtsbewusstes Handeln
    • Betriebswirtschaftliches Handeln
    • Information, Kommunikation und Planung
    • Zusammenarbeit im Betrieb
    • Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten

     Teil B Handlungsspezifische Qualifikationen

    • Handlungsbereich Technik
      • Betriebs-, Fertigungs-, Montagetechnik
    • Handlungsbereich Organisation
      • Betriebliches Kostenwesen
      • Planung, Steuerung, Kommunikation
      • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
    • Handlungsbereich Führung und Personal
      • Personalführung und -entwicklung
      • Qualitätsmanagement

    Teil C REFA

    • Optionale Zusatzqualifikation
  • Beschreibung vom Anbieter

    Der Industriemeister der Fachrichtung Metall übernimmt das operative Management für die Produktion. Neben seinen fachspezifischen Kenntnissen aus dem Metallbereich besitzt er zudem auch fachübergreifende Kompetenzen, wie beispielsweise betriebswirtschaftliches oder personenwirtschaftliches Know-how. Durch diese Kombination ist er besonders für Fach-, Organisations- und Führungsaufgaben qualifiziert.

  • Weiterbildungsziel:

    Übernehmen von leitenden Funktionen mit Personalverantwortung in folgenden Bereichen:

    • im Maschinen- und Anlagenbau
    • im Fahrzeug- oder Werkzeugbau
    • im Kessel- und Behälterbau
    • in der Metallerzeugung- und Umformung
  • Zielgruppe:

    Berufstätige, Rehabilitanden, Soldaten in der Ausbildung

  • Abschluss: Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Metall (IHK)
  • Teilnahmevoraussetzungen:
    • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Metallberuf und danach mindestens 1-jährige Berufspraxis oder
    • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach mindestens 3-jährige Berufspraxis oder
    • Nachweis einer mindestens 5-jährige Berufspraxis
  • Studienorte Hannover, Salzgitter, Wolfsburg
  • Dauer 24 Monate
  • Weiterbildungstyp Weiterbildung
  • Gesamtkosten 5.490 €
  • Sonstiges Schichtform

Varianten der Weiterbildung

Die Weiterbildung wird vom Anbieter in mindestens einer Variante angeboten. Unterschiede können unter anderem beim Studienort, der Dauer der Weiterbildung oder dem Preis bestehen.

Variante 1

  • Studienorte Braunschweig
  • Dauer 24 Monate
  • Gesamtkosten 5.490 €
  • Sonstiges Teilzeitform

Variante 2

  • Studienorte Köln
  • Dauer 30 Monate
  • Gesamtkosten 5.299 €
  • Sonstiges Teilzeitform

Variante 3

  • Studienorte Köln
  • Dauer 28 Monate
  • Gesamtkosten 5.399 €
  • Sonstiges Schichtform

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte Industriemeister Metall

Alternative Lehrgänge

Meistbewertete Lehrgänge