Industriemeister - Fachrichtung Elektrotechnik (IHK) HAW - Ausbildungszentrum für Handel und Wirtschaft GmbH

Gesamtbewertung

2 Bewertungen von Teilnehmern

  • Kursinhalte 4.0 / 5
  • Schulungsmaterial 3.0 / 5
  • Dozenten 4.0 / 5
  • Praxisnähe 3.0 / 5
  • Veranstaltungsort 3.0 / 5
  • Preis-/Leistung 3.0 / 5
  • Gesamtbewertung 3.1 / 5
Weiterbildungsdetails

Details zur Weiterbildung

Die Weiterbildung "Industriemeister - Fachrichtung Elektrotechnik" beim Anbieter HAW - Ausbildungszentrum für Handel und Wirtschaft GmbH dauert je nach Variante 5 bis 25 Monate. Der Lehrgang bereitet auf die öffentlich rechtliche IHK-Prüfung vor. Die Weiterbildung wird in Berlin, Bremen, Hannover und Oldenburg angeboten. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 4.750 €. Bisher haben 2 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 3.1 Sternen. 50% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

  • Weiterbildungsinhalte:

    Kern- und Fachqualifikation zur Fortbildung zum Industriemeister - Fachrichtung Elektrotechnik

    Grundlegende Qualifikationen

    • Rechtsbewusstes Handeln
    • Betriebswirtschaftliches Handeln
    • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
    • Zusammenarbeit im Betrieb
    • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

    Handlungsspezifische Qualifikationen:

    Handlungsbereich "Technik"

    • Infrastruktursysteme und Betriebstechnik

    Handlungsbereich "Organisation"

    • Betriebliches Kostenwesen
    • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
    • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

    Handlungsbereich "Führung und Personal"

    • Personalführung
    • Personalentwicklung
    • Qualitätsmanagement

     

  • Beschreibung vom Anbieter

    Der Inhalt der Fortbildung gliedert sich in die Basisqualifikation (dem fachrichtungsübergreifenden Teil) und die handlungsspezifische Qualifikation (dem fachrichtungsspezifischen Teil). Da die künftigen Industriemeister meist in ihren bisherigen Branchen verbleiben und dort beruflich aufsteigen wollen, bildet die Fachrichtungsspezifikation die Teilnehmer gezielt zu Branchenspezialisten aus.

    Die jeweiligen Fortbildungsinhalte und Lernziele sind im Rahmenplan des DIHK festgelegt. Der Industriemeister kann auch als Einstieg zu weiteren Qualifizierungsschritten verwendet werden: Eine bestandene Abschlussprüfung berechtigt zur Teilnahme an einer Fortbildung zum „Technischen Betriebswirt“ (IHK) und zu einem Studium an einer Fachhochschule.

  • Abschluss: Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Elektrotechnik (IHK)
  • Teilnahmevoraussetzungen:
    • AEVO muss vorhanden sein (kann auch beim Institut abgeschlossen werden)
    • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Elektrotechnik oder
    • Abgeschlossene Ausbildung sonstiger Beruf und eine 1-jährige Berufserfahrung oder
    • Mind. 4 Jahre Berufspraxis
  • Studienorte Berlin, Bremen, Hannover, Oldenburg
  • Dauer 5 Monate
  • Weiterbildungstyp Weiterbildung
  • Gesamtkosten 4.750 €
    inkl. AEVO (Finanzierung über KFW Bank o. NBank möglich)
  • Wann findet der Kurs statt? Tagsüber (in der Woche), Vollzeit
  • Sonstiges Die Fortbildung in Vollzeit findet jeweils Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:45 Uhr statt.

Variante der Weiterbildung

Die Weiterbildung wird vom Anbieter in mindestens einer Variante angeboten. Unterschiede können unter anderem beim Studienort, der Dauer der Weiterbildung oder dem Preis bestehen.

Variante 1

  • Studienorte Berlin, Bremen, Hannover, Oldenburg
  • Dauer 25 Monate
  • Gesamtkosten 4.750 €
    inkl. AEVO (Finanzierung über KFW Bank o. NBank möglich)
  • Wann findet der Kurs statt? am Abend
  • Sonstiges Montag und Mittwoch oder Dienstag und Donnerstag in Absprachen mit dem jeweiligen Standort. Eine Präsenzwoche pro Jahr, jeweils vor den Teilprüfungen.

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte Industriemeister - Fachrichtung Elektrotechnik

Alternative Lehrgänge

Meistbewertete Lehrgänge