Industriemeister Chemie (IHK) TA Bildungszentrum

Gesamtbewertung

2 Bewertungen von Teilnehmern

1 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren im Rating
  • Kursinhalte 4.0 / 5
  • Schulungsmaterial 5.0 / 5
  • Dozenten 4.0 / 5
  • Praxisnähe 4.0 / 5
  • Veranstaltungsort 5.0 / 5
  • Preis-/Leistung 5.0 / 5
  • Gesamtbewertung 4.5 / 5
Weiterbildungsdetails

Details zur Weiterbildung

Die Weiterbildung "Industriemeister Chemie" beim Anbieter TA Bildungszentrum dauert insgesamt 4 Monate. Der Lehrgang bereitet auf die öffentlich rechtliche IHK-Prüfung vor. Die Weiterbildung wird in Hameln angeboten. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 6.312 €. Bisher hat 2 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.5 Sternen. Die Kategorien Schulungsmaterial, Veranstaltungsort und Preis-/Leistung wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

  • Weiterbildungsinhalte:
    • Rechtsbewusstes Handeln
    • Betriebswirtschaftliches Handeln
    • Kommunikation und Planung
    • Zusammenarbeit im Betrieb
    • Grundlagen der angewandten Mathematik, Zahlensysteme, Rechenoperationen, Funktionen, Statistik
    • Grundlagen der Chemie, Physik und Mikrobiologie, Stoffe und Reaktionen
    • Mechanik und Thermodynamik, Mikroorganismen und Biotechnik
    • Prozesstechnik, Apparatekunde, Verfahrenskunde, Mess-, Regel- und Leittechnik
    • Qualitätssicherung
    • Chemische Technologie, Rohstoffe, Energien, Herstellungsverfahren, Entsorgung
    • Verbundsysteme
    • Arbeitssicherheit und Umweltschutz, Rechtsvorschriften, Grundlagen, betriebliche Maßnahmen
  • Beschreibung vom Anbieter

    Der Lehrgang zum Geprüften Industriemeister Chemie IHK qualifiziert die Teilnehmer für Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben an der Schnittstelle von Fertigung und Planung sowie Facharbeitern und Management. Im modernen Betrieb spielt der Industriemeister eine Schlüsselrolle.

    Hat der Meister bisher seinen Mitarbeitern Arbeitsaufgaben zugewiesen und deren sachgemäße Ausführung überprüft, so übernimmt er heute zunehmend die Rolle eines operativen Managers in der Produktion. Er koordiniert Teams und trägt zur Lösung der Aufgaben in seinem Bereich bei. Fragen der betrieblichen Organisation beschäftigen ihn ebenso wie die Führung der Mitarbeiter.

    Letztlich trägt diese fundierte Ausbildung auch nicht unerheblich zur Sicherung beziehungsweise Ausbau des eigenen Arbeitsplatzes bei - in Zeiten, in denen Qualifikation mehr denn je gefragt ist.

  • Abschluss: Geprüfter Industriemeister Chemie (IHK)
  • Prüfungsvoraussetzungen:

    Voraussetzungen für den 1. Prüfungsteil:

    • Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Chemieberufen zugeordnet werden kann, oder
    • Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 1-jährige Berufspraxis oder
    • eine mindestens 4-jährige Berufspraxis

    Voraussetzungen für den 2. Prüfungsteil:

    • Bestehen des 1. Prüfungsteils vor nicht mehr als 5 Jahren
    • 1 weiteres Jahr Berufspraxis
  • Studienorte Hameln
  • Dauer 4 Monate
  • Weiterbildungstyp Weiterbildung
  • Gesamtkosten 6.312 €
    inklusive Anmeldegebühr, Literaturkosten, IHK Prüfungsgebühr
  • Wann findet der Kurs statt? Vollzeit

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte Industriemeister Chemie