Heilpraktiker Physiotherapie (sektoral) (Zertifikat) Thalamus Schulen

Gesamtbewertung

Bisher keine Bewertung vorhanden

  • Kursinhalte 0.0 / 5
  • Schulungsmaterial 0.0 / 5
  • Dozenten 0.0 / 5
  • Praxisnähe 0.0 / 5
  • Veranstaltungsort 0.0 / 5
  • Preis-/Leistung 0.0 / 5
  • Gesamtbewertung 0.0 / 5
Weiterbildungsdetails

Details zur Weiterbildung

Nach Beendigung der Weiterbildung erhält der Teilnehmer ein Zertifikat.

  • Weiterbildungsinhalte:
    • Krankheiten des Bewegungsapparats
    • Neurologische, psychische oder psychosomatische Beschwerden
    • Erkennen von Infektionskrankheiten
    • Entwicklungsstörungen bei Kindern
    • Krankheiten des Alters
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    • Differenzialdiagnose
    • Einschätzen von Grenzen der nichtärztlichen Ausübung der Heilkunde
    • Pharmakologie
    • Berufs-und Gesetzeskunde
  • Beschreibung vom Anbieter

    Wer bereits als Physiotherapeut tätig ist und sich beruflich weiterentwickeln möchte, für den ist die Fortbildung zum sektoralen Heilpraktiker Physiotherapie eine lohnende Perspektive. Während Physiotherapeuten auf die ärztlichen oder heilpraktischen Verordnungen angewiesen sind, dürfen Heilpraktiker Physiotherapie Erstdiagnosen stellen und eine eigenständige Therapie anordnen. Der „First Contact“, also der Direktzugang zum Patienten, ist die Lösung für die physiotherapeutische Praxis: So können Patienten ohne ärztliche Weisung sofort behandelt werden und die Physiotherapeuten sind somit nicht mit einer Umsatzsteuerproblematik konfrontiert. Die sektorale Heilerlaubnis Physiotherapie ermöglicht eine neue berufliche Freiheit und ein neues Leistungsspektrum.

  • Abschluss: Heilpraktiker Physiotherapie (sektoral)
  • Teilnahmevoraussetzungen:
    • Mindestalter: 25 Jahre
    • Mindestens den Hauptschulabschluss
    • Polizeiliches Führungszeugnis Belegart 0
    • Ärztliches Attest, welches die Eignung bestätigt
    • Beruf Physiotherapeut
    • Nachweis von 4-jähriger Berufstätigkeit (min. 30 Wochenstunden)
  • Weiterbildungstyp Weiterbildung
  • Sonstiges Förderungen: Bildungsprämie, Sonstige Förderung der Bundesländer

Jetzt den ersten Erfahrungsbericht schreiben!

Alternative Lehrgänge

Meistbewertete Lehrgänge