Fachkraft für Finanzbuchhaltung IBB Institut für berufliche Bildung AG

Verbesserungswürdige IHK-Vorbereitung

Marcel, 04.09.2018

Fachkraft für Finanzbuchhaltung

Bewertung des Autors
1.8 / 5
  • Kursinhalte 2.0 / 5
  • Schulungsmaterial 1.0 / 5
  • Dozenten 2.0 / 5
  • Praxisnähe 1.0 / 5
  • Veranstaltungsort 2.0 / 5
  • Preis-/Leistung 3.0 / 5

Ich gleiche inzwischen zur Sicherheit alle vermittelten Kursinhalte mit den IHK-Anforderungen und Prüfungen aus der Vergangenheit ab, da leider immer wieder Teilnehmer mit der Note "durchgefallen" aus den IHK-Prüfungen zum Finanzbuchhalter / Fachkraft Rechnungswesen nicht oder nur unzureichend vorbereitet zurückkamen (zu kurze Vorbereitung auf das Eigentliche, zu wenig praxisnah).

Die Qualität der Unterrichtseinheiten steht und fällt mit den Dozenten, die leider viel zu unterschiedlich ist:
Mal schaffen es Dozenten, 5 aus einem Hauptsatz bestehende Textaufgaben über eine Woche auszudehnen und lassen diese als Hausaufgabe genau in dieser Reihenfolge auch noch eigenständig wiederholen und mal zieht man ohne jegliches Skript oder vorbereitete Folie am Stück 60 Textaufgaben mit Jahresabschluss und Gewinn- und Verlustrechnung ins Excel und muss zb. die Kosten- und Leistungsrechnung innerhalb 2 Wochen komplett verstehen und auswendig können.

Daher ist es nur aufgrund der verschiedenen Dozentenstile zu verstehen, dass sich einige Module wie Gummi ziehen und man sich wie ein Minderbemittelter behandelt fühlt und in anderen Fällen man selbst mit Vorerfahrung dem Stoff kaum folgen kann, zumal wenn die nötige Übersicht im Skript fehlt und die Zeit hinten und vorne nicht ausreicht.

Daher:
Viel Eigenarbeit und persönliches Engagement führen dennoch auch hier zu einem erfolgreichen IHK-Abschluss. Teils habe ich allerdings auch Prüfungen trotz, aber nicht aufgrund der IBB-Kurse abgelegt.
Verbesserungspotential sehe ich in den vorbereiteten Skripten der Module, der Teilnehmerzusammenstellung nach Vorerfahrung sowie in den Rückmeldungen an die Dozenten. Hier wird zwar gefragt, was gefällt, gebraucht wird oder schief läuft, aber dann letztlich nur weiter im Text nach Schema F vorgetragen, was vorgetragen werden soll.

Wenig individuell, stark heterogene, große Lerngruppen und leider unzureichendes Vorbereitungsmaterial auf die IHK-Prüfungen. Gottseidank hatte ich durch diverse Uni-Bibliothekszugänge die Möglichkeit, mir weiteres Material zur Prüfungsvorbereitung besorgen zu können.

Pro: Ein IHK-Abschluss wird hierüber ermöglicht bzw. auch finanziert

Kontra: Dozenten, Materialien nicht ausreichend

Marcel (26-30)

Karrierestufe: mit Berufserfahrung

Fachkraft für Finanzbuchhaltung

Abschluss: Ja

Studienbeginn: 2018

Weiterempfehlung: Nein

867 mal gelesen - Bericht für 75% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 3 1 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Anbieter)

Neu auf SeminarCheck.de?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account
an und kommentieren Sie als Anbieter Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@SeminarCheck.de.

Sie haben bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.