Anlagenbuchhalter (Zertifikat) Steuer-Fachschule Dr. Endriss

Gesamtbewertung

2 Bewertungen von Teilnehmern

  • Kursinhalte 5.0 / 5
  • Schulungsmaterial 5.0 / 5
  • Dozenten 4.0 / 5
  • Praxisnähe 5.0 / 5
  • Veranstaltungsort 4.0 / 5
  • Preis-/Leistung 4.0 / 5
  • Gesamtbewertung 4.3 / 5
Weiterbildungsdetails

Details zur Weiterbildung

Die Weiterbildung "Anlagenbuchhalter" beim Anbieter Steuer-Fachschule Dr. Endriss dauert insgesamt 4 Monate. Nach Beendigung der Weiterbildung erhält der Teilnehmer ein Zertifikat. Die Weiterbildung wird in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln und Stuttgart angeboten. Bisher haben 2 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.3 Sternen. Die Kategorien Kursinhalte, Schulungsmaterial und Praxisnähe wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

  • Weiterbildungsinhalte:
    • Begriff und Einordnung der Anlagenbuchhaltung
    • Handels- und Steuerrechtliche Definition des Anlagevermögens / Organisation der Buchhaltung für das Anlagevermögen (Kontenrahmen und Kontenplan) / Gliederung / Abgrenzung zum Umlaufvermögen
    • Sachanlagevermögen / Bilanzieller Ansatz des Sachanlagevermögens / Bewertung des Sachanlagevermögens zu Anschaffungs-/Herstellungskosten / Zusammensetzung der Herstellungskosten nach Handels- und Steuerrecht / Beginn der Abschreibungen und zulässige Abschreibungsarten nach Handels- und Steuerrecht
    • Bilanzierung und Bewertung des Anlagevermögens
    • Bilanzierung und Bewertung immaterieller Vermögensgegenstände / Grundlagen bei Ansatz und Verbuchung immaterieller Vermögensgegenstände / ab 2010 geltende Neuregelungen: Bilanzierungswahlrecht für bestimmte selbst geschaffene immaterielle Vermögenswerte des Anlagevermögens sowie Auswirkung auf die Ausschüttungssperre, Aktivierungspflicht für den erworbenen Geschäfts- und Firmenwert / Zugangs- und Folgebewertung bei immateriellen Vermögensgegenständen
    • Finanzanlagen – Überblick / Zusammensetzung des Finanzanlagevermögens / Anteile an verbundenen Unternehmen / Wertpapiere
    • Anlagespiegel
  • Beschreibung vom Anbieter

    Mit dieser Weiterbildung bereitet das Institut seine Teilnehmer praxisnah auf die besonderen Tätigkeiten eines Anlagenbuchhalters vor und macht sie zu Experten für die längerfristig eingesetzten Wirtschaftsgüter im Unternehmen. Die Weiterbildung ermöglicht es die Arbeiten in der Anlagenbuchhaltung selbstständig und sicher auszuführen. Am Ende des Lehrgangs erhalten die Absolventen selbstverständlich ein aussagekräftiges Zertifikat.

  • Abschluss: Anlagenbuchhalter
  • Studienorte Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Stuttgart
  • Dauer 4 Monate
  • Weiterbildungstyp Weiterbildung
  • Gesamtkosten 655 €
  • Wann findet der Kurs statt? am Wochenende

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte Anlagenbuchhalter

Alternative Lehrgänge

Meistbewertete Lehrgänge