Controlling
11 Kurse & Weiterbildungen 8 Anbieter
Dauer: bis zu 24 Monate
Kosten: 252 € bis 3.840 €
Abschluss: IHK, Zertifikat
Bewertung: 3.9
3 Erfahrungsberichte
100%
Weiterempfehlung

Weiterbildung in Controlling

Eine Weiterbildung im Controlling ermöglicht Fach- und Führungskräften aus dem kaufmännischen Bereich, Steuerungsfunktionen in Unternehmen zu übernehmen. Die Lehrgänge eignen sich für angestellte Kaufleute, die mehr Verantwortung anstreben. Aber auch Geschäftsführer, die sich das Wissen für die Unternehmensleitung aneignen wollen, sind angesprochen.

Controller sind für die Budgetierung und strategische Planung eines Unternehmens zuständig. Sie analysieren und optimieren betriebliche Abläufe. Damit kommt ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe zu. Eine Weiterbildung im Controlling vermittelt das Fachwissen für diese speziellen Tätigkeiten. Dabei reichen die Angebote von kurzen Lehrgängen, die die Grundlagen vermitteln, bis zu mehrmonatigen Fortbildungen, die auf eine IHK Prüfung vorbereiten. Als umfassende Aufstiegsfortbildung gibt es zudem die Weiterbildung zum Controller IHK.

Top 5 Weiterbildungen

Anbieter
Weiterbildung
Bewertung
Empfehlung
Controlling Reporting mit SAP... Steuer-Fachschule Dr. Endriss (2 Studienorte)
1 Tag keine Angabe Zertifikat
100%
Strategische Budgetierung und... Steuer-Fachschule Dr. Endriss (4 Studienorte)
1 Tag keine Angabe Zertifikat
100%
Controlling BCW Weiterbildung (Essen)
6 Monate 1116 € IHK
0.0
0 Bewertungen
Controlling für Manager Haufe Akademie (2 Studienorte)
3 Tage 2356 € Zertifikat
0.0
0 Bewertungen
Controlling und SAP® Steuer-Fachschule Dr. Endriss (4 Studienorte)
2 Tage keine Angabe Zertifikat
0.0
0 Bewertungen

Ist die Weiterbildung für mich geeignet?

Je nach Lehrgang sind die Voraussetzungen für die Weiterbildung im Controlling unterschiedlich. Teilweise ist Erfahrung in der Unternehmensplanung und Budgetverantwortung Voraussetzung für die Teilnahme. Fast immer ist betriebswirtschaftliches Grundwissen erforderlich. Controller benötigen zudem ein analytisches Denkvermögen, um in ihrem Beruf erfolgreich zu sein.

  • Abstraktes Denken
    Abstraktes Denken
  • Analytisches Denkvermögen
    Analytisches Denkvermögen
  • Organisationstalent
    Organisationstalent
  • Durchsetzungsvermögen
    Durchsetzungsvermögen

Inhalte der Weiterbildung

Die Inhalte der Weiterbildungen im Controlling unterscheiden sich je nach Dauer des Lehrgangs. Eintägige Seminare vermitteln meist die Grundlagen des Controllings oder einen bestimmten Teilaspekt. Bei mehrmonatigen Fortbildungen gehen die Inhalte stärker in die Tiefe. Diese Fächer sind meist Teil der Controlling Weiterbildung:

  • Unternehmensplanung
  • Budgetierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Rechnungslegung
  • Analyse und Berichtswesen
  • Unternehmensführung
  • Management Accounting
  • Wirtschaftsprivatrecht

Prüfung und Abschluss

Die meisten Weiterbildungen im Controlling schließen mit institutsinternen Zertifikaten ab. Die Absolventen erhalten ein Zeugnis, das die erworbenen Kenntnisse und abgedeckten Inhalte aufführt. Teilweise bereiten die Lehrgänge auch auf eine externe Prüfung der IHK vor, nach der die Teilnehmer ein IHK Zertifikat erhalten. Im Bereich Controlling gibt es alternativ auch die geregelte Fortbildung zum Controller IHK.

Nach der Weiterbildung können Sie …

  • Kennzahlen festlegen, um den Unternehmenserfolg zu messen
  • Hand in Hand mit dem Management die Strategie des Unternehmens festlegen
  • Investitionen planen und Budgets verwalten
  • verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen und in Leitungsfunktionen aufsteigen

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.7
Weiterempfehlung: Ja
4.3
Weiterempfehlung: Ja
3.3
Weiterempfehlung: Ja